Skip to content
Universität Bonn
Universitätsklinikum Bonn

Klinik

Unsere Klinik für neurodegenerative Erkrankungen bietet ambulante und stationäre Angebote für Patient*innen zur Diagnostik und Therapie neurodegenerativer Erkrankungen. Mit unseren Spezialambulanzen und einer eigenen Aufnahmestation können wir den unterschiedlichen Bedürfnissen der verschiedenen Krankheitsbilder gerecht werden.

 

  • Die noch laufende Covid-19 Pandemie zeigt, dass eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht nur zu einer Schädigung der Lunge, sondern auch zu einer dauerhaften Schädigung des Nervensystems führen kann. Unsere Neuro-Covid-19 Ambulanz bietet Patienten eine Anlaufstelle die eine Infektion mit SARS-CoV-2 durchgemacht haben und bleibende neurologische Einschränkungen bemerken.

 

  • Seit März 2021 werden in unserer Klinik Langzeitfolgen von COVID-19 für pulmonale und neurokognitive Störungen im Rahmen der COVIMMUNE-Clin- Studie untersucht. Es werden hierfür noch Teilnehmer für die Studie gesucht! Bei Interesse können Sie auf unserer Website unter "aktuelle Studien" zu der COVIMMUNE-Studie weitere Informationen und Ansprechpartner finden. 

 

 

  • Infomationen zu unseren laufenden Studien finden Sie hier.

 

  • Wissenschaftliche Top-Publikationen unserer Klinik finden Sie hier.

 

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um den verschlüsselten Inhalt zu sehen.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.