Skip to content
Universität Bonn
Universitätsklinikum Bonn

Ambulanztermine

Unsere Spezialambulanzen können von zuweisenden Kolleg*innen oder direkt von Patient*innen für eine Terminvereinbarung kontaktiert werden.

Für unsere Gedächtnisambulanz bitten wir um telefonische Terminvereinbarung oder via E-Mail.

Terminvereinbarung:

Frau Pfeiffer / Frau Lamouri
Tel.: +49 228 287-16367

Frau Fallert-Ouattara:
Tel.: +49 228 287-16367


(Mo - Do 13 - 15 Uhr und Fr 12 - 14 Uhr)

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um den verschlüsselten Inhalt zu sehen.

Für unsere Ambulanz für Patienten mit frontotemporaler Demenz (FTD) bitten wir um telefonische Terminvereinbarung.

Terminvereinbarung:

Frau Pfeiffer / Frau Lamouri
Tel.: +49 228 287-16367

Frau Fallert-Ouattara:
Tel.: +49 228 287-16367


(Mo - Do 13 - 15 Uhr und Fr 12 - 14 Uhr)

Sprechzeiten:

PD Dr. Tacik
Nach Vereinbarung

PD Dr. Fließbach
Do 9 - 12 Uhr

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um den verschlüsselten Inhalt zu sehen.

Für unsere Motoneuronambulanz bitten wir um Kontaktaufnahme via E-Mail.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um den verschlüsselten Inhalt zu sehen.

Sprechstundenzeiten:

Di - Do 9 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

Für unsere Huntingtonambulanz bitten wir um Kontaktaufnahme via E-Mail.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um den verschlüsselten Inhalt zu sehen.

Sprechstundenzeiten:

Do 9 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

Für unsere HANDS-Ambulanz und Neuro-Covid Ambulanz bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

Terminvereinbarung:

Frau Pfeiffer / Frau Lamouri
Tel.: +49 228 287-16367

Frau Fallert-Ouattara:
Tel.: +49 228 287-16367


(Mo - Do 13 - 15 Uhr und Fr 12 - 14 Uhr)

Für einen Behandlungstermin mit Botulinumtoxin bei Sialorrhoe (vermehrtem Speichelfluss) bitten wir um telefonische Terminvereinbarung.

Terminvereinbarung:

Frau Pfeiffer / Frau Lamouri:
Tel.: +49 228 287-16367

Frau Fallert-Ouattara:
Tel.: +49 228 287-16367

(Mo - Do 13 - 15 Uhr und Fr 12 - 14 Uhr)

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um den verschlüsselten Inhalt zu sehen.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.