Skip to content
Universität Bonn
Universitätsklinikum Bonn

Spenden

Die genauen Ursachen neurodegenerativer Erkrankungen sind trotz intensiver Forschungsbemühungen derzeit nur unzureichend verstanden. Die Aufklärung molekularer Mechanismen stellt jedoch eine entscheidende Voraussetzung zur Entwicklung neuer diagnostischer und therapeutischer Ansätze dar.

Die Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen forscht auf zellulärer Ebene und mit Hilfe unterschiedlicher präklinischer Modelle. Die so gewonnenen Erkenntnisse werden in einem weiteren Schritt auf klinischer Ebene verfifiziert und kommen so den Patienten zu Gute. Dieser schrittweise Prozess ist langwierig und erfordert eine nachhaltige Förderung.

Unsere Arbeiten zur Aufklärung der Pathogenese der Alzheimer Krankheit, der Parkinson Krankheit und weiterer seltener neurodegenerativer Erkrankungen können Sie mit Spenden auf nachstehendes Konto und der Angabe des Verwendungszwecks "Molekulare Demenz-Forschung" wirkungsvoll und nachhaltig unterstützen.

Spendenkonto der Uniklinik Bonn

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE80 3705 0198 1990 0019 90
BIC COLSDE33XXX
Verwendungszweck: bei Überweisung bitte das Stichwort "Molekulare Demenz-Forschung" angeben.
Bitte geben Sie im Verwendungszweck ALS-Ambulanz Forschung die folgende Nummer an: "G-060.0009"

Vielen Dank!

Amyotrophe Lateralsklerose

Die Versorgung von ALS-Patienten ist im deutschen Gesundheitssystem stark unterfinanziert. Für eine optimale Versorgung eines ALS-Patienten sind neben der neurologischen Betreuung weitere Experten nötig. Dies bildet sich weder im Bereich der gesetzlichen (GKV) noch privaten Krankenversicherungen (PKV) ausreichend ab. Von den Krankenkassen wird nach Daten der Charité aktuell nur 33% der anfallenden Versorgungskosten übernommen.

Bis es hierfür eine politische Lösung gibt, sind wir auf Spenden angewiesen.

Spenden können einmalig oder auch auf regelmäßiger Basis, ebenso anlassgebunden (Jubiläum, Firmenfeier, Trauerfall) erfolgen. Geben Sie dies gerne beim Verwendungszweck Ihrer Spende an um eine Zuordnung zu erleichtern.

Spendenkonto der Uniklinik Bonn

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE80 3705 0198 1990 0019 90
BIC COLSDE33XXX
Verwendungszweck: Bitte geben Sie im Verwendungszweck ALS-Ambulanz Patientenversorgung die folgende Nummer an: "G-060.0010"

Die Uniklinik Bonn kann für Spenden über 100 Euro eine Spendenquittung ausstellen (Bestätigung über eine Zuwendung im Sinne §10b des Einkommenssteuergesetzes).

Vielen Dank!

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um den verschlüsselten Inhalt zu sehen.

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.