Skip to content
Universität Bonn
Universitätsklinikum Bonn
UKB - Strahlentherapie und Radioonklogie

Erkrankungsbezogene Informationen

Akustikusneurinom (Vestibularisschwannom)

Analkarzinom

Arthrose

Basaliom

Bronchialkarzinom

Desmoid (aggressive Fibromatose)

Endokrine Orbitopathie

Endometrium-Karzinom

Fersensporn (Kalkaneussporn)

Gehirnmetastasen

Gehirntumore (primär)

Gynäkomastie

Harnblasen-Karzinom

Heterotope Ossifikation

HNO-Tumore

Hypophysenadenom

Immuntherapie

Keloid

Lymphome

Mammakarzinom

Melanom

Magenkarzinom

Merkelzell-Karzinom

Metastasen

M. Dupuytren

Ösophaguskarzinom

Pädiatrische Tumore

Peniskarzinom

Plattenepithelkarzinom (Spinaliom)

Pleuramesotheliom

Prostatakarzinom

Rektumkarzinom

Sarkome

Schultersyndrome (Periathropathia humeroscapularis, Omarthrose oder Acromioclaviculararthrose)

Tennisellenbogen (Epikondylitis radialis humeri)

Thymuskarzinom

Vulvakarzinom

Zervixkarzinom

Information gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung "Beauftragter für Medizinproduktesicherheit"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 6 Medizinprodukte-Betreiberverordnung steht Ihnen das Universitätsklinikum Bonn im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten, Informationen zu Rückrufen oder Warn- und Sicherheitshinweisen sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung: Beauftragter.Medizinproduktesicherheit@ukbonn.de

Diese E-Mailadresse richtet sich vorzugsweise an Kontaktpersonen von Behörden, Herstellern und Vertreibern von Medizinprodukten.